• Zielgruppen
  • Suche
 

Homogenisierung der Gebäudeausrichtung

Leitung:Thiemann

Einleitung

Topographischen Karten 1 : 25.000 werden Gebäude noch grundrissähnlich dargestellt. Detailierte Gebäudegrundrisse aus dem Kataster (ALKIS) müssen dazu generalisert (klassifiziert, selektiert, aggregiert, vereinfacht, betont, verdrängt) werden. 

Homogenisierung der Gebäudeausrichtung (Bachelor|Master)

Ein Aspekt der Generalisierung ist die homogene Ausrichtung der Gebäude. Kleine, nicht signifikante Richtungsabweichungen wirken eher störend und sollen beseitigt werden. Diese Gebäudeseiten sind dann geradlinig, parallel oder rechtwinklig untereinander bzw. zur Straße anzuordnen.

Ansprechpartner

Frank Thiemann

Übersicht