ForschungMobilität
SPIRIT - Spatially Aware Information Retrieval on the Internet

SPIRIT - Spatially Aware Information Retrieval on the Internet

Team:  Kopczynski
Jahr:  2017
Ist abgeschlossen:  ja

Inhalt

Motivation

Existierende Suchmaschinen sind mittlerweile sehr effektiv, das Matching von Suchbegriffen erfolgt dabei aber ohne jegliche "Intelligenz". Das heißt, mehrdeutige Wörter werden nicht ihrem unterschiedlichen Sinn entsprechend unterschieden und kleinere Bindewörter völlig vernachlässigt. Es werden nur bestimmte Schlüsselwörter erkannt, Zusammenhänge und Beziehungen zwischen diesen aber nicht verstanden. Zum Beispiel liefert die Suchmaschine bei einer Suche nach Prof. Koch alle Dokumente, in denen der Begriff "Koch" vorkommt.
 

SPIRIT im Kontext des Semantic Web

Was wäre, wenn der Computer den Inhalt einer Seite aus dem World Wide Web nicht nur anzeigen, sondern auch seine Bedeutung erfassen würde? [Tim Berners-Lee, James Hendler, Ora Lassila].

Ziel des Semantic Web ist es, die riesige Informationsmenge des WWW auch für eine maschinelle Auswertung zugänglich zu machen, somit also nicht nur maschinenlesbar, sondern auch maschinenverständlich. Der weitaus größte Teil der heute im Netz verfügbaren Informationen ist allein für die Konsumierung durch den Menschen gedacht. Für Software-Agenten gibt es allenfalls ein paar spärliche Meta-Angaben im Kopf der HTML-Seite, welche keinerlei verständnisbezogene Informationen über die Seite und die Struktur der darin enthaltenen Daten liefert

 

Ziele von SPIRIT

  • Analyse vorhandener räumlicher Informationen im Internet
  • Spezifikation der Inhalte von web-pages
  • Entwicklung von geeigneten Suchalgorithmen
  • Unterstützung der Formulierung der Anfrage durch skizzenbasierte Tools
  • Präsentation und Bewertung der Suchergebnisse

Aufgaben

  • Aufbau von maschinenlesbaren Schemata, die geographische Terminologien und räumliche Bezugsangaben modellieren (Ontologien)
  • Automatische und semiautomatische Extraktion des geographischen Inhalts von web-pages, welche als Metadaten den räumlichen Kontext der Seite beschreiben
  • Entwicklung einer Benutzeroberfläche zur Suche von räumlichen Informationen im Internet, Möglichkeiten der text- und skizzenbasierten Eingabe
  • Bewertung der Suchergebnisse bezüglich der Wahrscheinlichkeit der Übereinstimmung mit der gesuchten Bedeutung und Möglichkeiten der Verfeinerung der Suche durch interaktiven Eingriff des Benutzers auf der Basis der gefundenen Dokumente

Ergebnis der "intelligenten" Suche raumbezogener Daten im Internet

  • Links zu entsprechenden web-pages
  • Visualisierung des geographischen Bereiches der Suche
  • Möglichkeiten der Verfeinerung der Suche
  • Bereitstellung semantisch bedeutender raumbezogener Information für Internet-Suchmaschinen und Web-Agent

Links

SPIRIT