Geosensornetze

Dozenten: Monika Sester, Udo Feuerhake

 

Qualifikationsziele

Die Studierenden lernen die Technologie von Geosensornetzen kennen. Sie erarbeiten die grundlegenden Aspekte der Sensorik, Kommunikation und verteilten, dezentralen Verarbeitung von Daten. Mit Ablauf dieses Moduls sind die Studierenden in der Lage, die Verfahren umzusetzen, zu bewerten, ihre Einsatzmöglichkeiten zu beurteilen und sie für verschiedene Anwendungen zu benutzen.

Inhalt des Moduls

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Anwendungsgebiete von Geosensornetzen. Dazu werden Themen wie Sensorik, Strategien für Kommunikation und die dezentrale, verteilte Verarbeitung von Sensordaten übermittelt. In den Übungen und einem großen Abschlussprojekt werden die Verfahren und Methoden anhand der Sprache NetLogo umgesetzt, analysiert und bewertet. Das Abschlussprojekt wird im Rahmen eines Vortrags allen Teilnehmern vorgestellt.

Prof. Dr.-Ing. habil. Monika Sester
Adresse
Appelstraße 9A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
601
Prof. Dr.-Ing. habil. Monika Sester
Adresse
Appelstraße 9A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
601
Dr.-Ing. Udo Feuerhake
Adresse
Appelstraße 9A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
611
Dr.-Ing. Udo Feuerhake
Adresse
Appelstraße 9A
30167 Hannover
Gebäude
Raum
611