StudiesCompleted Theses
Thematische Karten auf Basis von Wikipedia

Thematische Karten auf Basis von Wikipedia

Leaders:  Dahinden
Team:  Frauke Bittner
Year:  2010
Lifespan:  2010
Is Finished:  yes

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia beinhaltet eine Vielzahl von Daten. Für eine automatische Auswertung sind vor allem die Informationsboxen von Bedeutung, da diese Daten in strukturierter Form enthalten. Um die Daten zu verwenden, muss man allerdings nicht direkt auf die Wikipedia zurückgreifen, da in einem Projekt namens Vorlagenauswertung diese Informationsboxen ausgewertet und zusammen mit dem Titel des jeweiligen Artikels in einer Datenbank abgelegt werden.

Weiter gibt es in den Artikeln der Wikipedia, die geographische Objekte behandeln, Ortskoordinaten. Diese Koordinaten werden im Projekt Wikipedia-World ausgewertet und zusammen mit dem Titel des jeweiligen Artikels in einer Datenbank abgelegt. Daher ist es möglich, Sachdaten direkt zu verorten.

Im Rahmen der Bachelorarbeit wurden verschiedene Arbeitsabläufe durchgespielt wie die Sachdaten in die Form einer thematischen Karte gebracht werden können. Dabei wurden als Beispiel die Passagierzahlen und die Kapazitäten von Flughäfen visualisiert. Die Visualisierung erfolge mit drei verschiedenen Programmen: die Graphiksoftware Adobe Illustrator (AI), die GIS-Software ArcMap und die Kartensoftware Generic Mapping Tools (GMT). Dabei bietet AI die meisten graphischen Manipulationsmöglichkeiten und den kleinsten Automatisierungsgrad, GMT bietet die wenigsten graphischen Manipulationsmöglichkeiten und den größten Automatisierungsgrad.

Bei der Auswertung ging es insbesondere darum festzustellen, wie Verlässlich die Daten von Wikipedia sind. Dabei zeigte sich, dass ein großes Problem der Daten darin besteht, dass die Sachdaten in Textform und nicht in Zahlenform gespeichert werden. Zudem gibt es erhebliche Genauigkeitsunterschiede. Auch die Zeitstände sind keineswegs einheitlich.