• Zielgruppen
  • Suche
 

CHANGE

Bearbeitung:Sester, Thiemann
Bild CHANGE Bild CHANGE

Bild CHANGE

Ergebnisse

 

CHANGE zur Gebäudegeneralisierung

CHANGE ermöglicht die automatische Generalisierung von Gebäudegeometrien (Konturen) im Maßstabsbereich 1:1000 bis 1:25000. CHANGE-Buildings umfasst eine Datenüberprüfung und -korrektur, die Zusammenfassung benachbarter Gebäude und die Konturenvereinfachung der Objektgeometrien. Weiterhin besteht die Möglichkeit der Vorverarbeitung der Gebäude wie Rechtwinkel-Ausgleich, Orientierung zu den Straßen etc..

 

Kombination von generalisierten Gebäuden mit signaturierten DLM-Straßenachsen

Zusammenfügung der mit CHANGE generalisierten Objekte für ein digitales kartographisches Modell 1:25000.

CHANGE_Roads

Der Programmbaustein CHANGE-Roads dient dazu, Straßendarstellungen für ein Folgemodell zu generalisieren. Die geometrische Generalisierung umfasst die Berechnung von Mittelachsen der Straßenobjekte, die Erzeugung eines topologischen Netzes sowie die Linienvereinfachung nach verschiedenen Methoden.

Übersicht