IKG - Robotic
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Robotic

Landmark-based localization

Bild zum Projekt Landmarkenbasierte Positionsbestimmung

Researcher:

Schlichting, Brenner

Brief description:

Within the project, new approaches are developed for a highly accurate localization of vehicles relative to their environment. Furthermore, it is analyzed how detailed descriptions of the environment can be used for interpreting the scenery, for example for active driver assistance systems

 

| details |

 

Bright delight: Kommunikation von Roboter und Mensch

Bild zum Projekt Bright delight: Kommunikation von Roboter und Mensch

Researcher:

Busch, Schlichting

Brief description:

Steffen Busch und Alexander Schlichting vom IKG sind mit ihrem Team Bright Delight unter den sechs Finalisten des Valeo Innovation Challenge, die ihren Prototypen am 28.09.2015 in Paris vorstellen durften.

 

| details |

 

Erstellung dynamischer Karten durch kooperative Fahrzeuge

Bild zum Projekt Erstellung dynamischer Karten durch kooperative Fahrzeuge

Researcher:

Busch, Brenner

Funded by:

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Brief description:

Bereits heute sind viele Fahrzeuge mit Sensoren versehen, wodurch eine sehr große Menge sensorieller Daten über den Straßenraum zur Verfügung steht. Bisher werden diese Sensordaten nur individuell von jedem Fahrzeug ausgewertet. Beispielsweise werten Assistenzsysteme die Lage aus und leiten daraus ihr unmittelbares Verhalten (z.B. Notbremsung) ab. Das abgeleitete Wissen steht jedoch anderen Verkehrsteilnehmern nicht zur Verfügung. Dies hat den Nachteil, dass ein Aufbau von Wissen, beispielsweise über gefahrenträchtige Orte, nicht stattfindet.

 

| details |

 

Collaborative acquisition of predictive maps

Bild zum Projekt Massiv Kollaborative Erfassung von dynamischen Umgebungen und ihre Abbildung in digitalen Karten

Researcher:

Schachtschneider, Brenner

Funded by:

DFG-Graduiertenkolleg i.c.sens

Brief description:

Self-driving cars and robots that run autonomously over long periods of time need high precision and up-to-date models of the environment. Natural environments contain dynamic objects and change over time. Since a permanent observation of “everything” is impossible and there will always be a first time visit of the changed area, a map that takes into account the possibility of change is needed.

 

| details |