Studium
Offene Abschlussarbeiten

Offene Abschlussarbeiten

Auf dieser Seite sind offene Abschlussarbeiten für Bachelor- und Masterstudenten aufgelistet. Individuelle Änderungen an den einzelnen Themen sind möglich, aber mit dem jeweiligen Betreuer abzusprechen.

Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, eine Abschlussarbeit über ein selbst gewähltes Thema anzufertigen. Das Thema ist hierfür mit einem Mitarbeiter genauer abzustimmen.

 

 

Sie suchen nach bereits abgeschlossenen Arbeiten?

OFFENE BACHELORARBEITEN

  • Laserscanning und Mobile Mapping: Evaluierung verschiedener Klassifikatoren zur Detektion von Objekten in Punktwolken
    Viele Gebiete unseres Lebens werden rasant mit Hilfe von Maschinen automatisiert. Nicht nur für die Kartographie ist dabei essenziell, dass Computer Beobachtungen ihrer Sensoren korrekt zuordnen und interpretieren. Für diese Aufgabe stehen bereits verschiedenste Klassifizierungsalgorithmen zur Verfügung. Ziel der Bachelorarbeit ist die Analyse verschiedener Klassifikationsansätze mit Fokus auf deren Eignung zur Bestimmung von Objekten aus Punktwolken.
    Leitung: Busch
    Jahr: 2020
  • Road user tracking in static surveillance video data
    Maps contain important information to navigate and route vehicles. For autonomous vehicles this information about the surrounding has to be highly accurate and current to directly interpret and evaluate the surrounding, measured by sensors. The richer the information is, the better a vehicle can judge the situation, predict next steps and react. The surrounding of the vehicle can significantly influence the driving situation. Which conditions lead to unsafe driving behavior is not always clear. Therefore, it is important to investigate how such situations can be reliably detected, and then search for their triggers. It is conceivable that such insecure situations (e.g near-accidents, u-turns, avoiding obstacles) are reflected, for example, as anomalies in the movement trajectories of road users. Collecting real world traffic data in driving studies is very time consuming and expensive. On the other hand, a lot of roads or public areas are already monitored with video cameras. In addition nowadays more and more of such video data is made publicly available over the internet so that the amount of free but low quality video data is increasing. This research will exploit the use of such kind of opportunistic VGI.
    Leitung: Koetsier, Sester
    Jahr: 2019
    Laufzeit: offen
  • Crowdsourcing turning restrictions from OpenstreetMap
    Road intersections are locations where different movement patterns are observed: traffic participant go ahead, turn right or left, according both to their needs and most importantly to the traffic restrictions applied everytime at the current location (traffic signs). The aim of this thesis is the implementation of a method, where vehicles trajectories acquired from OpenstreetMap (OSM) are analysed in terms of the turning possibilities that drivers have at each intersection location. Final objective is to find out what kind of turning restrictions are found at those locations, like those shown on the figure right.
    Leitung: Zourlidou
    Jahr: 2019
  • Kartographie: Automatische Platzierung von Böschungsschraffen
    Für die Darstellung von Wällen und Gräben in archäologischen Plänen werden Schraffen verwendet. Anders als bei neuzeitlichen künstlichen Böschungen sind die historischen Böschungen durch Einwirkung der Erosion sehr unregelmäßig geformt. Standardalgorithmen scheitern aus diesem Grund bei der automatischen Anordnung der Schraffen.
    Leitung: Thiemann
    Jahr: 2019
  • Homogenisierung der Gebäudeausrichtung
    Topographischen Karten 1 : 25.000 werden Gebäude noch grundrissähnlich dargestellt. Detailierte Gebäudegrundrisse aus dem Kataster (ALKIS) müssen dazu generalisert (klassifiziert, selektiert, aggregiert, vereinfacht, betont, verdrängt) werden. Ein Aspekt der Generalisierung ist die homogene Ausrichtung der Gebäude.
    Leitung: Thiemann
    Jahr: 2019

OFFENE MASTERARBEITEN

  • Crowdsourcing turning restrictions from OpenstreetMap
    Road intersections are locations where different movement patterns are observed: traffic participant go ahead, turn right or left, according both to their needs and most importantly to the traffic restrictions applied everytime at the current location (traffic signs). The aim of this thesis is the implementation of a method, where vehicles trajectories acquired from OpenstreetMap (OSM) are analysed in terms of the turning possibilities that drivers have at each intersection location. Final objective is to find out what kind of turning restrictions are found at those locations, like those shown on the figure right.
    Leitung: Zourlidou
    Jahr: 2019

KONTAKT FÜR ALLGEMEINE FRAGEN ZU STUDIEN- UND ABSCHLUSSARBEITEN

Dipl.-Ing. Frank Thiemann
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Appelstraße 9a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
606
Dipl.-Ing. Frank Thiemann
Sprechzeiten
nach Vereinbarung
Adresse
Appelstraße 9a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
606